HOME  Bautrocknung  Sonnenschutz  Insektenschutz  Leckortung  Kontakt  Impressum  Datenschutz 

Sonnenschutz

Vertikal-Lamellen Horizontal-Lamellen Plissee Rollos Markisen Wintergarten-Beschattung Referenzbilder  
WebDesign: M@BC

Markisen

Die Halbcasetten-Markise für höchste Ansprüche



Die Halbcassetten-Markise "Top Sun" wird durch ihre ausgeklügelte Konstruktion jedem Wunsch gerecht. Die meißten Bauteile sind aus stranggepreßtem Aluminium, und dadurch besonders bruchsicher.

Sämtliche Verbindungselemente sind in V2A-Nirosta Qualität. Eine sorgfältige Pulverbeschichtung ermöglicht extreme Haltbarkeit, Strapazierfähigkeit und Witterungsbeständigkeit. Daß neben der Technik auch die Optik eine große Rolle spielt, zeigt sich in Ausstattungsdetails.


Schutz vor Schmutz


Eine spezielle, mit durchgehender Gummilippe gedämpfte und abgedichtete Anschlagleiste sorgt dafür, daß die Ausfallstange im eingefahrenen Zustand so dicht am Regenschutzdach anliegt, daß das Tuch vor Wasser und Verschmutzungen geschützt ist.


Die individuelle Note inklusive


Zur optischen Abstimmung mit dem Tuch kann für die seitlichen Abdeckkappen ohne Aufpreis unter mehreren Farben gewählt werden: gelb, rot, blau oder grün.


Die Gelenkarm-Markise - stark und stabil


Die Gelenkarmmarkise "Basic Sun" besteht aus stranggepreßtem Aluminium-Profilen. Durch den Einsatz gesenkgeschmiedeter Armgabeln und Mittelgelenke in Verbindung mit verstärkten Armprofilen erhält diese Markise die Stabilität für maximale Tuchspannung, sowie hohe Belastbarkeit für die Anbringung von Extrazubehör.


Der Wind und Sonnenwächter




Optimale Beschattungsverhältnisse werden durch die Steuerung mit einem elektronischen Wind- und Sonnenwächter erreicht. Als ideale Ergänzung zum Elektromotor fährt er die Markise bei Sonnenschein automatisch aus und läßt bei aufkommendem Wind , Bewölkung oder Dunkelheit selbsttätig wieder einfahren.


Befestigung ganz nach Wunsch


Die "Basic Sun" Gelenkarm-Markise kann auf verschiedene Arten ganz problemlos befestigt werden. An der Wand, unter Decken bzw. Balkonen oder am Dachsparren. Bei der Dachsparrenbefestrigung sorgt ein zusätzlicher Halter für den nötigen Halt